ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die unten ausgewiesenen Geschäftsbestimmungen und –bedingungen der Gesellschaft Cleanheld bilden einen integrierenden Bestandteil der Vereinbarung und werden in der Folge als AGB bezeichnet.

Die AGB und der unterzeichnete Vertrag stellen die vollständige und verbindliche Vereinbarung für beide Vertragsparteien dar. Sie ersetzen alle vorgängig getätigten mündlichen und/oder schriftlichen Abmachungen der Parteien.

Cleanheld Reinigung versichert die Organisation und die ordentliche Durchführung der vertraglich festgelegten Reinigungsarbeiten. Hierfür kann Cleanheld Reinigung die Ausführung dieser Arbeiten auch einem Dritt- und/oder Subunternehmen übertragen.

Umzugsreinigungen werden mit Zusage einer Abnahmegarantie durch Cleanheld Reinigung ausgeführt. Im Falle einer notwendigen Nachreinigung, wird diese Arbeit ausschliesslich von Cleanheld Reinigung und ohne zusätzliche Kosten übernommen. Die Nachreinigungsarbeiten können von Seite des Auftraggebers (Kunde) ohne schriftliche Einwilligung durch Cleanheld Reinigung nicht an Dritte übertragen werden. In diesen Fällen kann Cleanheld Reinigung den ursprünglichen Rechnungsbetrag einfordern und darf in keiner Weise für die Übernahme der Kosten für die Arbeiten Dritter verpflichtet werden.

Der Auftraggeber (Kunde) ist verpflichtet sämtliche, für die Durchführung der Reinigungsarbeiten notwendigen Angaben wahrheitstreu zu machen. Bei Abweichungen zwischen den Angaben des Auftraggebers und der Vorort vorliegenden Lage steht es Cleanheld Reinigung zu, einen angemessenen Zuschlag in Rechnung zu stellen.

Alle Arbeiten werden entweder Pauschal oder nach geleistetem Aufwand in Rechnung gestellt. Hierfür ist der Vertrag und dessen Inhalt verbindlich. Alle vertraglich ausgewiesenen Preise verstehen sich in Schweizerfranken, inklusive Mehrwertsteuer.

Mit Unterzeichnung des Vertrages verpflichtet sich der Auftraggeber (Kunde), den vertraglich vereinbarten Preis für die Reinigung spätestens nach erfolgter Abnahme dem, am Ort anwesenden Teamchef des Cleanheld Reinigung in Bar auszuzahlen. Eine andere Zahlungsmodalität bedarf der schriftlichen und unterzeichneten Einwilligung der Cleanheld Reinigung

Regelungen im Falle eines Vertragsrücktrittes durch den Auftraggeber (Kunde):

1. Bei einem Rücktritt bis 21 Tage vor Reinigungstag wird eine Storno- und Bearbeitungsgebühr in Hohe von Fr. 80.- zur Zahlung fällig.

2. Bei einem Rücktritt zwischen 20-14 Tage vor Reinigungstag wird eine Storno- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25% des vertraglich vereinbarten Preises zur Zahlung fällig.

3. Bei einem Rücktritt zwischen 13-8 Tage vor Reinigungstag wird eine Storno- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50% des vertraglich vereinbarten Preises zur Zahlung fällig.

4. Bei einem Rücktritt zwischen 7-1 Tage vor Reinigungstag wird eine Storno- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von 75% des vertraglich vereinbarten Preises zur Zahlung fällig.

5. Bei einem Rücktritt am Reinigungstag ist der vollständige, vertraglich vereinbarte Preis zur Zahlung fällig.

6. Das Rücktrittsbegehren ist schriftlich und in eingeschriebener Briefform an Cleanheld Reinigung zuzustellen.

Regelungen im Falle eines Vertragsrücktrittes seitens Cleanheld Reinigung:

Cleanheld Reinigung kann aus organisatorischen Gründen bis 30 Tage vor Reinigungstag kostenlos aus dem Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist dem Auftraggeber (Kunde) schriftlich und in eingeschriebener Briefform mitzuteilen.

Haftung für Schäden oder mangelhaft erbrachte Leistungen seitens Cleanheld Reinigung:

1. Cleanheld Reinigung haftet ausschliesslich nur für Schäden, die nachweislich durch fahrlässiges Handeln ihres Personals verursacht worden sind.

2. Der Schadenersatzanspruch des Auftraggebers (Kunde) hat nur dann Bestand, wenn dieser innert 72 Stunden nach geleisteter Arbeit bei Positiv Umzug schriftlich und in eingeschriebener Briefform geltend gemacht wird.

3. Mängel an Reinigungsarbeiten können grundsätzlich nur dann geltend gemacht werden, wenn die Wohnungsabnahme durch den Vermieter, resp. dessen Liegenschaftsverwalter in Anwesenheit des Teamchefs Cleanheld Reinigung vorgenommen wird.

4. Eine, vom Vermieter oder dessen Liegenschaftsverwalter angeordnete Nachreinigung wird grundsätzlich von Cleanheld Reinigung und ohne zusätzliche Kosten übernommen. Im Weiteren gelten die vorgängig aufgeführten Bedingungen und Bestimmungen über die Regelung der Nachreinigungsarbeiten.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand:

Allfällige Streitigkeiten aus diesem Vertrag sind nach schweizerischem Recht zu beurteilen.

Gerichtsstand für alle, aus dem Vertrag sich ergebenden Streitigkeiten ist das Bezirksgericht Luzern.